Aktuelle Informationen (Stand: 28.05.21)

Sehr geehrte Eltern, 

am Montag geht es im Klassenverband wieder in den nahezu kompletten Präsenzunterricht. Wir freuen uns auf ihre Kinder und hoffen, dass in den letzten Wochen bis zu den Sommerferien ein halbwegs normaler Unterrichtsalltag gelebt werden kann.

Die Testungen (Selbsttests) werden immer Montag und Mittwoch in der 1.Std. stattfinden. Leider sind es dann immer die gleichen Fächer, die betroffen sind. Direkt im Anschluss kann dann gegebenenfalls die Differenzierung (WP1, E, G-Kurse, Religion) wie im Stundenplan angegeben, stattfinden.

 Dies ist notwendig, weil wir den Überblick behalten müssen, wer zur Testzeit anwesend war und wer ggf. fehlte oder zu spät für die Testung war. Ihr Kind bekommt nach der Testung eine Testbescheinigung. Di. und Do. / Fr. können einzelne Schüler nachgetestet werden. Eine Testbescheinigung kann dann jedoch nicht ausgestellt werden. Die Lehrkräfte werden wieder Sitzpläne erstellen. Erneut ist jetzt für die Frage einer möglichen Quarantäne entscheidend, wer wo saß und welche Maske er/sie trug. Eine FFP2-Maske ist hier dringend zu empfehlen.

 Bitte denken Sie daran ihren Kindern neben den VOLLSTÄNDIGEN Schulsachen und einem Frühstück auch erforderliche Anmeldungen zum HSU oder zu den WP1-Wahlen mitzugeben!

 Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und einen guten Start in die erste Woche im Vollbetrieb in diesem Jahr. Herzliche Grüße

gez. S. Matzelle (Schulleiterin   )