Besuch der Salzwerkstatt im Kloster Bentlage

In dieser Woche besuchten alle Klassen der Jahrgangsstufe 6 die Saline „Gottesgabe“ am Kloster Bentlage. Dabei handelt es sich um eine Anlage zur Salzgewinnung aus dem 12. Jahrhundert. Die Schüler und Schülerinnen informierten sich über die Bedeutung des „weißen Goldes“, bekamen eine Führung über das Salinengelände und stellten in der Salzwerkstatt ihr eigenes Salz her.

Der Besuch des außerschulischen Lernortes „Salinenpark Bentlage“ wurde im Fach Gesellschaftlehre vorbereitet und ist Teil der Unterrichtsreihe „Leben im Mittelalter“.