Erster Jahrgang der Nelson – Mandela – Sekundarschule verabschiedet

Abschluss

„We`ll make history“ – treffender hätte das Motto des ersten Abschlussjahrgangs der Nelson-Mandela-Sekundarschule wohl nicht sein können. Denn Geschichte geschrieben haben sie in vielerlei Hinsicht. Sie waren die ersten Schüler, die vor sechs Jahren in dem Gebäude der ehemaligen Fürstenbergrealschule als Schüler der neu gegründeten Schulform unterrichtet wurden. Damals gestartet mit 8 Lehrern mussten sie sich in den ersten Jahren unter teilweise schwierigen Bedingungen behaupten. Ständiger Baulärm auf Grund der Umbaumaßnahmen begleitete den Unterricht. Trotz aller Widrigkeiten konnten am vergangenen Freitag die ersten 78 Schülerinnen und Schüler voller Stolz ihr Zeugnis entgegen nehmen. Davon erreichten 4 Förderschüler sowie 33 Regelschüler den Hauptschulabschluss. 36 Schüler erhielten den Realschulabschluss, teilweise mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe(FOR + FORQE). Ein Resultat, das die Nelson-Mandela -Sekundarschule al s eine „Schulform für alle“ in ihrer Aufgabe bestätigt und das „ nur durch die Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Eltern zu erreichen war“, bedankte sich Schulleiterin Sandra Matzelle bei allen Beteiligten. Auch die Elternvertreter Herr Winter und Frau Schomaker freuten sich über die positiven Ergebnisse in jederlei Hinsicht – gab es doch im Vorfeld viele Zweifler, „sowohl hinsichtlich der Schulform als auch der Fertigstellung der Baumaßnahmen, die viel Flexibilität und Toleranz der Schüler verlangten.

Musikalisch wurde dieser „wichtigste Anlass einer Schulgemeinde“- wie Schulleiterin Sandra Matzelle die Abschlussfeier beschrieb, von dem Jahrgangsstufenchor der Entlassschüler untermalt, die besonders anspruchsvolle und bewegende Stücke vortrugen.

Höhepunkt der Feier war aber wohl für jede Schülerin und jeden Schüler die Zeugnisübergabe. Voller berechtigtem Stolz nahm jeder Schüler sein Abschlusszeugnis zusammen mit einer Rose entgegen, bevor dann der Schülerchor den offiziellen Teil des Vormittags mit dem Lied „Du schreibst Geschichte“ von Madsen passend zum Motto abrundete. Alle waren sich einig: Dieser Tag wird in die Schulgeschichte der Nelson-Mandela- Sekundarschule eingehen.