FAKE NEWs – oder was?!

Am Dienstag, 7.6.22 besuchten unsere SaMs des 8. und 9. Jahrgangs die Stadtbibliothek für eine ganz neu aufgelegte Schulung: Es gab für die Schülerinnen und Schüler eine Menge Infos für den kritischen Umgang mit Bildchen und Filmchen auf Social Media, die oft provokant oder witzig daherkommen.

Frau Kirsten Deters, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek, sensibilisierte für kritisches Hinterfragen: Was mag das wahre Ziel der Verfasser von Fake News sein? Mit welchen Mitteln werden Bilder und Überschriften dazu zu Aufregern, die dann viral gehen? u.v.m.

Faktenchecks zu beispielhaften Headlines konnte abschließend jede/r durchführen, so dass die Schülerinnen und Schüler schließlich Behauptungen mit gesicherten Quellen aus dem Netz untermauern oder als Fake News entlarven konnten.