Maßnahmenplan zur Kooperation

  1. Clemens Lammers GmbH & Co.KG 
  2. KTR Kuplungstechnik GmbH
  3. Batavus Bäumker GmbH
  4. Apetito AG
  5. Gebr. Willers GmbH

 

Ausbildungsbotschafter

Ausbildungsbotschafter sind IHK-geschulte Auszubildende, die die SuS über ihre Ausbildungsberufe informieren und ihren Ausbildungsbetrieb im Unterricht vorstellen.

 

Berufsfelderkundungen

Einzelne SuS lernen im Rahmen von KAoA an einem Tag einen ausgewählten Ausbildungsberuf kennen. Der Betrieb stellt sein Angebot unter www.kaoa-praxis.de ein.

 

Schülerbetriebspraktika

SuS absolvieren im Rahmen der Berufsorientierung ein Betriebspraktikum. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit Tages- oder Schnupperpraktika zu absolvieren bzw. ergänzende oder vertiefende Praktika während der Freizeit durchzuführen.

 

Bewerbungstraining

Ausbildungsleiter simulieren mit den SuS ein Bewerbungsgespräch und geben den SuS ein Feedback. Bewerbungsunterlagen werden analysiert und Vorstellungsgespräche simuliert.

 

Betriebsbesichtigung für

Lehrkräfte und SuS

LuL und SuS erhalten einen Einblick in das Unternehmen. Sie erleben vor Ort die speziellen Arbeitsabläufe des Betriebes und das Ausbildungsangebot kennen.

 

Informationsveranstaltungen mit betrieblichen Ausbildern

Ausbilder informieren Schulklassen, Eltern oder Lehrer über Berufe, Bewerbungsverfahren und Auswahlkriterien. Möglich wäre dieses bei Berufswahlmessen, Elternabenden oder beim Tag der offenen Tür.

 

Girls’ Day und Boys’ Day

An einem Tag lernen Mädchen und Jungen Berufe kennen, die sie üblicherweise selten für sich in Betracht ziehen. Die praktische Erfahrung in unbekannten Berufsfeldern soll das Wahl-spektrum erweitern und bietet eine Chance, Arbeitswelt und Berufe hautnah mitzuerleben und zu entdecken.

 

Experten in Schule und

Unterricht

Unternehmensvertreter berichten im Unterricht oder im Rahmen eines Projekts über Themen wie gesunde Ernährung oder Erkennen von Lebensmitteln und Gewürzen.