Unterrichtsfreie Tage am 21. und 22. Dezember 2020

Sehr geehrter Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes NMS-Team,

nachfolgend möchte ich Ihnen einige wenige Informationen zum weiteren Schulbetrieb in Corona-Zeiten übermitteln:

Unterrichtsfreie Tage am 21. und 22. Dezember 2020

Die Weihnachtsferien beginnen bekanntermaßen am Mittwoch, den 23. Dezember 2020.

Vor dem Hintergrund des noch immer akut hohen Infektionsgeschehens hat die Landesregierung entschieden, dass an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und am 22. Dezember 2020 unterrichtsfreisein wird. Einschließlich der Weihnachtsferien wird daher durch die zwei zusätzlichen unterrichtsfreien Tage der Schulbetrieb zum Jahreswechsel zweieinhalb Wochen ruhen. Start des Unterrichts also planmäßig am 7.01.2021.

Die beiden unterrichtsfreien Tage sind keine dienstfreien Tage für die Lehrerinnen und Lehrer sowie den weiteren an den Schulen Tätigen. Die Schulen haben demnach weiterhin die Aufgabe, den berechtigten Interessen von Eltern auf eine Betreuung ihrer Kinder am 21. und 22. Dezember 2020 nachzukommen. Daher findet an diesen Tagen in den Schulen eine Notbetreuung statt, soweit hierfür ein Bedarf besteht. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6, deren Eltern dies bei der Stadt Rheine beantragen.

Wir bitten, die Anträge frühzeitig zu stellen, um Ihnen und uns Planungssicherheit zu geben.

Die Notbetreuung wird von Mitarbeitern der NMS geleistet. Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichtszeit. Heute und auch am Mittwoch, den 25.11.2020 werden auf Landes- und Bundesebene weitere Beratungen zum Vorgehen im Rahmen der Pandemie stattfinden. Sollte es dahingehend Anpassungen im Schulbetrieb geben, werden wir Sie zeitnah informieren. Ich erinnere nochmals an die Wichtigkeit ihre Erreichbarkeit sicherzustellen. In der letzten Woche mussten aufgrund eines Infektionsfalles einzelne Schüler eines 7.Jahrgangs in Quarantäne geschickt werden. Diese Situationen treten adhoc auf und erfordern zeitnahes Handeln. Helfen Sie uns, indem Sie Notfalltelefonnummern und Emailadressen stets aktuell halten. Frau Heidrich im Sekretariat nimmt ihre Angaben unter: Tel.: 059718072881 oder info@sekundarschuile-rheine.de gerne entgegen.

 Alle KollegInnen sind über ihre Dienstmailadresse erreichbar. http://www.sekundarschule-rheine.de Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne! Gerne auch über Schoolfox.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Matzelle

 

Download: Elternbrief Corona Weihnachtsferien (pdf)